Über mich

Coaching zum Glück

Über mich

„Lebe den Moment und gestalte die Zukunft“

Geboren 1989 in Frankfurt, wurde mir die Psychologie praktisch in die Wiege gelegt. Meine Mutter studierte noch mit mir im Bauch Psychologie und ist heute Psychotherapeutin. Seit  meinem 14. Lebensjahr stand für mich ebenfalls fest, dass mich die Psychologie so sehr fasziniert, dass ich sie zu meinem beruflichen Lebensmittelpunkt machen möchte.  Nach meinem Abitur arbeitete ich allerdings erst einmal einige Jahre in der Marketing- und  Sales Abteilung eines Luftfahrtunternehmens, bevor ich mit meinem Psychologiestudium an der Goethe Universität in Frankfurt begann. 
Durch mein Studium durfte ich endlich das Wissen erlangen, dass ich brauchte, um meine Passion, die Menschen immer besser zu verstehen und ihnen helfen zu können, in die Tat umzusetzen. Durch fortwährende Weiterbildung halte ich mein Wissen aktuell und bleibe am Puls der Zeit.
Bereits während meines Studiums begann ich parallel mit der Ausbildung zum zertifizierten pferdegestützten Coach beim IfP unter Cornelia Quentin und schloss die Ausbildung 2019 ab. Hier lernte ich, mein Wissen aus meinem Studium der Psychologie, die Arbeit mit den Klientinnen und Klienten und die Arbeit mit dem Pferd zu verbinden. Ich stehe in stetigem Austausch mit meiner Ausbilderin und wir arbeiten teilweise zusammen, sodass ich auch hier am Puls der Zeit bleibe und durch den Austausch lebendiges Wachstum stattfindet.
Das Reiten und die Pferde begleiten mich, seit ich auf der Welt bin. Mit 16 Jahren dann begann ich damit, Kindern auf meinem Pony Reitunterricht zu geben. Hier bildete ich mich weiter, indem ich bei verschiedenen Reitlehrern hospitierte und auch in therapeutischen Reitschulen arbeitete. Da mich die deutsche Reitlehre mit ihrem riesigen Erfahrungsschatz, Klarheit, Logik und dem Respekt vor der Natur des Pferdes immer mehr faszinierte, belegte ich Lehrgänge und Seminare und absolvierte alle Reitabzeichen bis zum silbernen Reitabzeichen, welches ich dressurspezifisch mit meinem selbstausgebildeten Pferd 2018 ablegte. Seither belege ich fortwährend Seminare und Lehrgänge, um mein Wissen immer lebendig zu halten und mich mit anderen Fachleuten auszutauschen. 
Um die Welt des Reitsports noch besser zu verstehen, arbeitete ich neben meinem Studium im Grand Prix Ausbildungsstall von Thomas Wagner. Hier durfte ich die Professionalität und das Wissen der Berufsreiter mitnehmen und habe diese Grundhaltung und das Wissen aufgenommen. Dafür bin ich sehr dankbar und trainiere, wann immer es möglich ist, weiterhin mit ihm.
So ebnete ich den Weg hin zu meinem persönlichen Traum, meine Passion zu meiner Arbeit zu machen. So darf ich heute die Psychologie für die Menschen einsetzen, sie immer besser verstehen und ihnen helfen und das mit der Arbeit mit den Pferden verbinden. 
Mein Portfolio setzt sich zusammen aus pferdegestütztem Coaching,  Mental-Training, Mental-Training für Reiter und psychologisch fundiertem Reitunterricht und psychologischer Beratung.
So  kann ich Ihnen mit Einfühlungsvermögen, fundierten Kenntnissen und viel Herz und Engagement zur Seite stehen.